~ Geschenksäckchen ~ Individuell und selbst genäht

Geschenksäckchen – Geschenke einmal anders verpacken!

Dass war mein Gedanke, als ich dieses Jahr das erste Geschenk verpacken wollte und kein geeignetes Geschenkpapier fand. Wie jedes Jahr stand ich vor der Herausforderung u.a. Tuben und Flaschen zu verpacken. Da entschloss ich mich eine eigene Geschenkverpackung zu nähen.

Dieses Geschenksäcken – welches ich euch zeigen möchte, ist einfach und schnell zu nähen. Das Besondere daran, man kann die Kordelnaht nicht sehen und der obere Schaft vom Säckchen ist ansehnlich, aufgrund der sichtbaren rechten Seite des Stoffes.

Wie ich das gemacht habe möchte ich euch gern zeigen. Viel Spaß beim lesen und nachmachen.

Verwendetes Material:

  • 2x Stoff nach Maß (z.B. 24 x 18cm)
  • 2x Kordel je 45cm
  • farblich passendes Garn
  • Sicherheitsnadel
  • Bügeleisen

Und los geht’s!

Schritt 1:

Schnittmuster erstellen – Was soll in das Säckchen? Nachdem die Größe des Inhaltes ermittelt ist, gibst du 6cm an der oberen Kante  dazu.

Geschenksäckchen - Individuell und selbst genäht

Schritt 2:

Dass Schnittmuster auf den ausgewählten Stoff mit 0,5 – 1cm Nahtzugabe übertragen und entlang der Aufzeichnung schneiden. Im Anschluss die NZ links und rechts vom Seitenrand umschlagen, bügeln und sehr knappkantig mit einem Geradstich vernähen.

Geschenksäckchen - Individuell und selbst genähtGeschenksäckchen - Individuell und selbst genäht

Schritt 3:

Der Stoff liegt mit der linken Seite zu dir. Nun klappst du die obere Seite, an der vorher eingezeichneten, Umschlagkante um. Einmal mit dem Bügeleisen drüber und dann wird die Kordelnaht gesetzt. Dazu, mit einem Abstand von 0,5cm von der Stoffunterkannte der umgeschlagenen Seite, von links nach rechts nähen. In einem Abstand von 1cm wieder zurück, von rechts nach links nähen.

Geschenksäckchen - Individuell und selbst genäht    Geschenksäckchen - Individuell und selbst genäht            Geschenksäckchen - Individuell und selbst genäht

Schritt 4:

Beide Stoffteile legst du rechts auf rechts und nähst sie zusammen. Achte darauf, dass die Kordelnaht dabei frei bleibt. Im Anschluss wird das Säckchen umgestülpt und die Kordel durchgefädelt. Dazu wird die Sicherheitsnadel an einem Ende der Kordel befestigt. Nun schiebst du die Kordel von der linken Öffnung zur rechten und wieder zu linken. Dann wird verknotet. Das selbe wird mit der 2. Kordel gemacht, nur von rechts beginnend.

Und fertig ist das Geschenksäckchen. Mit kleinen Anhängern oder Applikationen kann das Säckchen noch dekoriert werden.

Lust auf nähen bekommen? Dann viel Spaß beim Nachnähen und nicht vergessen zu kommentieren, vielen Dank!

Die Caro von StichKind

Geschenksäckchen - Individuell und selbst genähtGeschenksäckchen - Individuell und selbst genähtGeschenksäckchen - Individuell und selbst genähtGeschenksäckchen - Individuell und selbst genähtGeschenksäckchen - Individuell und selbst genähtGeschenksäckchen - Individuell und selbst genäht

 

 

 

Share Post :

More Posts

Schreibe einen Kommentar

*